Call Design

Call Design - Präzises Definieren von Vorgaben und Zielen in der Firmenkommunikation

Was ist das?

Präzises Definieren von Vorgaben und Zielen in der Firmenkommunikation mit Hilfe von abravo.
Durch die Vorbereitung von individuellen Gesprächsleitfaden werden die Mitarbeiter beim Führen von Telefonaten unterstützt und die Kommunikation wird professionalisiert, d.h. ein reibungsloser und optimaler Informationsaustausch wird angestrebt. Schon bevor es zum Anruf kommt, ist ihr Mitarbeiter optimal darauf vorbereitet. Es wird analysiert, welche Arten von Kommunikation in der Firma stattfinden und welche Anforderungen an die Calls gestellt werden. Für verschiedene Themen und Firmenbereiche, für verschiedene Mitarbeiter und Produkte gibt es unterschiedliche Vorgaben und Vorgehensweisen. Wir designen die Dialoge, bevor sie stattfinden und geben diesen damit die von Ihnen gewünschte Richtung vor.

Worin liegt der Nutzen?

Schnittstellen, wie etwa die firmeneigene Telefonzentrale werden fit gemacht und befähigt, situations- und themenunabhängig die richtigen Fragen zu stellen und dadurch die richtigen Entscheidungen am Telefon zu treffen. In der Folge wird die telefonische Übergabe an den zuständigen Kollegen oder die Fachabteilung messbar erleichtert, da präzise formulierte Schlüsselfragen die Zuordnung erleichtern. Generell wird die eigene Fähigkeit, Informationen zu erheben, weiterzuleiten, zu verarbeiten und zu verwalten gesteigert (Call Management). Darüber hinaus wird der Alltag im Büro erleichtert bzw. vermeidbaren Fehlern wird vorgebeugt. Auch die Möglichkeit der professionellen Einbindung einer externen Telefonzentrale wird dadurch erheblich vereinfacht.

Wie wird vorgegangen?

In einem gemeinsamen Gespräch und mit den jeweiligen Abteilungen werden die unterschiedlichen Arten von eingehenden Gesprächen systematisiert und deren weitere Verarbeitungswege festgelegt. Davon ausgehend werden themen- und ggf. personenspezifische Gesprächsleitfaden entwickelt, die vor allem unter dem Aspekt der Weiterverarbeitung von Informationen im System des Kunden stehen und betrachtet werden. Diese Vorschläge werden dem Kunden vorgestellt, gemeinsam abgestimmt, erprobt und umgesetzt.